Diversitätsförderung im/durch Hochschulsport


 

Das Projekt „Diversitätsförderung im/durch Hochschulsport“ ist das erste und einzige seiner Art in einer deutschen Hochschulsporteinrichtung.

 

Es zielt darauf ab, eigene Strukturen kritisch vor dem Hintergrund unterschiedlicher Diversitätsdimensionen zu hinterfragen, wo nötig passend und bedarfsgerecht zielgruppenspezifische Maßnahmen in die Wege zu leiten, um mittel- bis langfristig zielgruppenübergreifende, also inklusive Entwicklungen zu bewirken.

 

Diese gruppenübergreifenden Entwicklungsmöglichkeiten und –prozesse sollen gezielt und studierendengerecht im Rahmen breitensportlicher Gesundheits- und Bewegungswelten geplant, umgesetzt und gesteuert werden.

 

 

 

Inklusionssport Tischtennis


 

Tischtennis ist am Hochschulsport integrativer Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung und Beeinträchtigung.

 

Diese Sportart verbindet Menschen über alle Leistungsklassen und Bewegungsformen hinweg und fördert so Sport und Bewegung aller aktiv Beteiligten. 

 

Voraussetzung zur Teilnahme ist die HSP-Basis-Mitgliedschaft  (2,20 EUR/Monat für Studierende)

Wir treffen uns wöchentlich donnerstags 16 bis 18 Uhr in der Multihalle. Üb‘ dich, denn das Runde muss aufs Eckige!

 

Komm‘ einfach direkt zum Kurse oder schreib‘ uns eine E-Mail, wenn du Fragen hast oder Unterstützung benötigst (cathrin.cronjaeger@sport.uni-goettingen.de).

 

 

 

LGBT*IQ+


 

Zielgruppenspezifisch ausgeschrieben Kurse im Bereich "LGBT*IQ+ & friends" adressieren allen voran Menschen, die sich in Bezug auf ihre sexuelle Identität und/oder Orientierung anders verordnen als (nur) cis-gender und heterosexuell.


Die Abkürzung LGBT*IQ+ kommt aus dem Englischen und steht für lesbian, gay, bi, trans*, inter*, queer. Das Pluszeichen impliziert weitere sexuelle Identitäten oder Orientierungen wie bspw. "asexuell", "pansexuell" oder auch "unentschieden" (undecided) oder "derzeit hinterfragend" (questioning) usw.

"Friends" bedeutet, dass alle Hochschulsportmitglieder herzlich willkommen sind, an den spezifischen Kursen teilzunehmen. Wichtig ist, dass im Kurs eine zugewandte, wertschätzende Atmosphäre zwischen allen Anwesenden herrscht. Diskriminierende Aussagen, taktlose Bemerkungen oder starrende Blicke sind (wie in allen anderen Kursen auch, aber in diesem Kontext aufgrund der erhöhten Sensibilität der Zielgruppe) unerwünscht.

 

Im Wintersemester 2018/19 werden angeboten:

1. Selbstverteidigungsworkshop Level 1 - Samstag, d. 27.10.18 von 9-15 Uhr in Studio 2

Selbstverteidigung beinhaltet die Vermeidung und die Abwehr von Angriffen, welche die körperliche und seelische Unversehrtheit eines Menschen betreffen.
Dieser Workshop, der sich über einen halben Tag erstreckt, eröffnet Euch einen ersten Einstieg in die Theorie und Praxis der Selbstverteidigung.
Es werden einfache Techniken erlernt, um sich selbst und andere schützen zu können.

Studierende 15,- EUR, Bedienstete 20,- EUR, Gäste 20,- EUR.

Alle Details findest du in der Sportartensuche unter "Selbstverteidigung".

 

2. Body Workout für LGBT*IQ+ & friends mit Lea, jeden Montag 18-19 Uhr in Kursraum B

Hier bekommst du ein effektives Ganzkörpertraining, bei dem nach kurzem Warm Up die Hauptmuskelgruppen gezielt trainiert werden. Es wird sowohl mit dem eigenen Körpergewicht als auch mit Kleingeräten gearbeitet. Alle Infos zur Veranstaltung findest du in der Sportartensuche unter "GroupFitness".

Hier benötigst du die Hochschulsport Basis+Mitgliedschaft, mit der dir das gesamte Hochschulsportprogramm (Ausnahme kostenpflichtige Kurse) sowie der gesamte GroupFitness-Bereich offen stehen.

 

3. In Kooperation mit der Stabsstelle für Chancengleichheit und Diversität der Universität Göttingen bietet der Hochschulsport monatlich eine offene Schwimmzeit für Trans* Inter* & friends an. Alle Details findet ihr in der Sportartensuche unter "Schwimmen".

 

4. Im Rahmen der LesBiSchwulen Kulturtage 2018 werden die Spielhallen des Hochschulsportes am Samstag, d. 03.11.18 von 14 bis 18 Uhr regenbogenbunt gefärbt! Die Tore öffnen sich zum Volleyballspielen unter dem Regenbogenbanner. Alle sind willkommen! Eintritt frei.

 

 

 

International Students in Göttingen


 

 

The International Students Welcome Sports Night - our annual event for all international students and friends is taking place on Wednesday Oct. 10th 2018 from 7 to 10 pm. - click here for details.

 

Für die rund 4000 internationalen Studierenden der Universität Göttingen bietet der Hochschulsport im Turnus des Wintersemesters 2018/19 folgende Kurse in englischer Sprache:

 

Classes given in English in the winter term 2018/19:

  • Indoor Cycling Level 1-3       Mon. 7:30 – 8:45 p.m. Kursraum C
  • Asthanga Yoga Level 1          Mon. 6:45 – 8:00 p.m. Studio 2
  • Cardio & Workout Level 1-3  Wed. 7:00 -  7:55 p.m. Multihalle
  • Breakdance Level 1-3           Fri. 5:00 -   6:30 p.m. Studio 1

 

Online unter der jeweiligen Veranstaltungen findet ihr zudem Hinweise, welche Übungsleitenden ihre Kurse bilingual gestalten und/oder Euch in welchen Sprachen unterstützen können.