Nutzungsbedingungen


 

Es besteht generell die Möglichkeit auf unseren Sportanlagen Sonderveranstaltungen durchzuführen oder selber Zeiten zu mieten. Für einen möglichst effizienten Ablauf benötigen wir eure Hilfe, damit wir euch zuverlässig und freundlich zur Hilfe stehen können.

Regelmäßige Nutzung über ein Semester

Gültig ab dem 28.07.2014; anlehnend an die Gebührenordnung der Universität Göttingen.

 

Für die Reservierung von Hallen fallen folgende Kosten an:

- 5,00 € pro Stunde für studentische Gruppen

- 10,00 € pro Stunde für bedienstete Gruppen

- 25,00 € pro Stunde für externe Gruppen

Jeder Teilnehmer/ jede Teilnehmerin benötigt eine gültige Basis-Mitgliedschaft.

 

Begrenzung der Belegungszeiten:

Die Belegungszeit in den Spielhallen und in der Turnhalle wird, aufgrund der großen Nachfrage, ab den Sommersemesterferien auf 60 Minuten pro Gruppe begrenzt.

So können wir möglichst vielen Gruppen eine Belegung ermöglichen.

  1. Die regelmäßige Nutzung der Hallenzeiten des Uni Sportzentrums ist ausschließlich berechtigten und angemeldeten Gruppen vorbehalten. Eine freie Nutzung ist nicht möglich. Eine Reservierung und Anmeldung ist über die Homepage des Hochschulsports möglich. Wenn wir die gewünschten Zeiten realisieren können, erhaltet Ihr per Mail eine Reservierungsbestätigung. Diese ist auf Nachfrage vorzuzeigen.
  2. Wir behalten uns vor, die Hallen bei Sonderveranstaltungen zu sperren. Bitte informiert Euch regelmäßig auf unserer Homepage über mögliche Sperrungen.
  3. In unseren Hallen und Fluren sind stets saubere Hallenschuhe zu tragen. Die Straßenschuhe bitte vor dem Drehkreuz ausziehen.
  4. Wir bieten im Sportzentrum viele Orte zum Verweilen an. In unseren Hallen ist jedoch das Verzehren von Essen und der Konsum von Alkohol untersagt - bitte nutzen sie für den geselligen Teil die von uns zur Verfügung gestellten Orte.

Sonderveranstaltungen / Sonderveranstaltungen für Kinder

 

  1. In unseren Hallen und Fluren sind stets saubere Hallenschuhe zu tragen. Die Straßenschuhe bitte vor dem Drehkreuz ausziehen.
  2. In den Fluren, Seminarräumen oder sonstigen Aufenthaltsräumen ist das Spielen und die Benutzung von Bällen oder anderen Sportgeräten NICHT gestattet.
  3. In unseren Hallen ist der Verzehr von Essen und der Konsum von Alkohol untersagt und nur in dafür vorgesehenen Räumlichkeiten erlaubt.
  4. Glasflaschen sind in unseren Hallen nicht gestattet, bitte nutzen sie PET-Flaschen oder trinken außerhalb der Sportbereiche.
  5. Der Ausschank von Getränken (gilt insbesondere für alkoholische Getränke) auf den Außenanlagen ist grundsätzlich nicht gestattet. Ausnahmeregelungen können von den Verantwortlichen des ZEHS auf Nachfrage erteilt werden.
  6. Eine Beschallung der Außenanlagen mit Musik ist nicht zulässig. Für Durchsagen, die den Sportbetrieb betreffen, ist eine Genehmigung bei der ZEHS einzuholen.
  7. Unsere Hallen werden besenrein hinterlassen. Stellen Sie bitte alle benötigten Materialien und Gerätschaften wieder an ihren Platz zurück.
  8. Sollte es in unseren Hallen oder Sanitäranlagen zu einem Schaden Ihrerseits kommen, ist dieser umgehend am Infopoint, bei unseren Hausmeistern oder der betreuenden Person der Veranstaltung zu melden.
  9. Für Kinderveranstaltungen im Besonderen gilt: Die Aufsichtspflicht liegt nur innerhalb der von Ihnen gebuchten und vereinbarten Zeit bei den Übungsleitenden. Mit Beendigung der Sonderveranstaltung liegt die Aufsichtspflicht wieder bei den Eltern.
  10. Alle Kinderveranstaltungen sind private Veranstaltungen. Kinder sind bei allen Aktivitäten nicht über den Hochschulsport versichert. Im Falle eines Unfalls greift Ihre private Kranken- oder Unfallversicherung.

Zurück