Sanierung der Spielhalle


 

Leider wird die Spielhalle nicht wie geplant zum Semesterstart einsatzbereit sein. Einzelne Bauabschnitte haben sich verzögert, so dass das gesamte Projekt in Verzug ist. Mit Wochenend- und Nachtarbeit hoffen wir ab dem 07.11.2016 wieder in den Regelbetrieb übergehen zu können. 

 

Bis dahin gelten folgende Übergangsregeln: 

  • Alle Kurse in der Spielhalle fallen für den Zeitraum der Arbeiten ersatzlos aus
  • Schnuppern ist damit in diesem Kursen nicht möglich
  • Die Online-Buchung für diese Kurse ist weiterhin am 31.10.2016

Öffnungszeiten am 3.10.2016

 

Am Tag der deutschen Einheit findet kein Hochschulsportprogramms statt

 

Das FIZ hat ebenfalls geschlossen.

 

Das RoXx-Kletterzentrum hat von 10 - 23 Uhr geöffnet.

Der Hochschulsport


 

 

Der Hochschulsport Göttingen bietet Sportmöglichkeiten für Studierende und Bedienstete der Universität Göttingen. Den Studierenden der PFH Göttingen, der VWA Göttingen sowie der HAWK steht der Hochschulsport ebenso zur Verfügung. Gäste können nur bei freien Kapazitäten teilnehmen.

 

Das Hochschulrahmengesetz (HRG) weist die Förderung des Hochschulsports als Aufgabe der Hochschule und der Studierenden aus. Der gesetzliche Auftrag verpflichtet die Hochschulen, den Hochschulsport durch entsprechende materielle und personelle Ausstattung zu fördern. Die Organisationsformen hochschulsportlicher Einrichtungen in Deutschland sind jedoch sehr unterschiedlich gestaltet. In Göttingen stellt der Hochschulsport eine Zentrale Einrichtung dar und spricht somit in erster Linie Bedienstete und Studierende der Universität an. Der Hochschulsport sieht sich dabei als Kommunikationsplattform, die die Menschen der Universität zusammen bringt. Dabei werden etablierte Sportarten angeboten und Sporttrends aufgegriffen, um ein möglichst breites Angebot aufzustellen.

 

Unser Hochschulsport-Film

 

Mach dir einen Eindruck über unsere Angebote - aber am besten kommst du selbst vorbei und erlebst den Hochschulsport aktiv!