Videos als Anregung für eine Bewegte Pause


 

Die Bewegte Pause als Angebot des Hochschulsports im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist an der gesamten Universität verbreitet. Damit sie im Anschluss an ihre Maßnahme in Eigenregie an ihrem Arbeitsplatz weiter für Bewegung sorgen können, stellen wir ihnen auf dieser Seite im Wochenrhytmus eine Übung zur Verfügung. Wir wünschen ihnen viel Freude bei ihrer individuellen Bewegten Pause!

Beachten sie bitte die Aktive Sitzposition und die Aktive Standposition als Grundlage der folgenden Bewegungsbeschreibungen.

Video der Woche

Jede Woche ein neues Video, jede Woche ein neuer Impuls für ihre Bewegte Pause!

Rücken aufrichten


Ziel: Aktivierung und Förderung der Durchblutung / Kräftigung des Rückenstreckers, der schrägen Bauchmuskulatur, der Schultermuskulatur und des Viereckigen Lendenmuskels

Material: Theraband


Stellen Sie Ihren rechten Fuß auf das Theraband und nehmen Sie anschließend die aktive Sitzposition ein. Umfassen Sie ca. auf Kniehöhe Ihres rechten Beins das Theraband mit beiden Händen. Achten Sie darauf, dass das Theraband bereits jetzt leicht gespannt ist und Sie das Band fest in der Hand haben (legen Sie das Band flach in Ihre Hand, wickeln es herum und fixieren es mit Ihrem Daumen). Strecken Sie Ihre Arme und halten Sie Ihren Rücken gerade – schauen Sie zu Ihrem rechten Fuß. Ziehen Sie das Theraband aus dieser Ausgangsposition diagonal nach oben und zur anderen Seite. Dabei beschreiben Ihre Arme die Form eines Halbmondes. Richten Sie Ihren Rücken komplett auf. Halten Sie Ihre Arme nahezu gestreckt und folgen Sie mit dem Kopf der Bewegung Ihrer Arme. Halten Sie die Endposition einige Sekunden lang und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Achten Sie unbedingt auf ein kotrolliertes und gleichmäßiges Tempo. Wechseln Sie nach Beendigung aller Wiederholungen die Seite.

Wiederholen Sie diese Übung 6 – 8mal pro Seite. Die Übung kann sowohl im Sitzen, als auch im Stehen durchgeführt werden.